Archery Results

Wer und Was steckt hinter Archery Results?

Zuerst ein mal zur Person:
Mein Name ist Phillip Seelig, ich bin ein 1997'er Baujahr und komm aus dem Großraum Ingolstadt.
Im Herbst 2009 entdeckte ich so ziemlich zeitgleich das Bogenschießen und Programmieren für mich. Für (Computer-)Technik war ich schon immer zu begeistern, da war es schon klar, dass ich mal tiefer einsteigen werde.

Wie kam's zu AR?

Als wir im Verein für unser Spargellandturnier im Januar 2013 Probleme mit unserer Auswertesoftware hatten und wir ganze 5 Mal (!!!) die Startliste neu eingegeben haben, dachte ich mir, ich schreibe meine eigene Software, die unabhängig von jedem Betriebssystem und kostenpflichtiger Software ist.
Da ich in unserem Verein dann zur Teilnehmerverwaltung und Auswertung irgendwie "reingeschoben" wurde, übernahm ich auch die Aufgabe für das Meldeformular im Jahr 2014. Da mich die händische Übertragung der Daten aber genervt hat, wollte ich ein Protokoll zur Übertragung schreiben.
Sehr viele genervte Abende, Wochen und Monate später hatte ich es fast auf die Beine gestellt - dann wurde im Jahr 2016 in der Serversoftware das Datenbanksystem umgestellt und somit ging erstmal gar nichts mehr.
Also entschied ich mich dafür, dass ich alles auf Online umstelle und somit war auch das lästige Datenübertragungs-Problem behoben.

Was ist das Ziel von AR?

"Wo willst du damit hin?" wurde ich schon öfter auf Turnieren gefragt.
Die Software hat schon nicht wenig Anklang bei den umliegenden Vereinen gefunden.
Ein Ziel von mir ist, die Arbeit für die Vereine und Teilnehmer zu erleichtern. Das will ich u. A. dadurch erreichen, dass einmal die Datensätze eingegeben und dann immer weiter verwendet werden, ohne, dass diese ständig manuell wieder eingetragen werden müssen.
Zudem soll durch die Onlinefähigkeit auch der Zugriff auf Startlisten und Ergebnisse für die Schützen erleichtert werden und das relativ Zeitnah.
Ein weiteres Ziel ist die Software Meisterschaftsfähig zu machen. Dies wird allerdings nur in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden gelingen und daher wahrscheinlich noch ein paar Jährchen dauern.
Was aber ein zeitnahes Ziel sein soll: Da nicht an allen Bogenplätzen eine Internetverbindung möglich ist, auch den Offlinebetrieb wieder aufzunehmen. Das soll durch gesonderte Hardware erreicht werden, welche dann gemietet oder gekauft werden kann.

Gibt es Möglichkeiten AR zu unterstützen?

Natürlich gibt es da Möglichkeiten. Um ein paar zu nennen:


Ich bin für jede Art der Unterstützung dankbar und will damit eine bessere Software für Alle ermöglichen und bereitstellen.